Die Wirklichkeit ist oft ganz anders
  Die Wirklichkeit      ist oft ganz anders
Zufriedenheit der AngehörigenErfahren Sie mehr

Aktuelles

Wir denken nicht nur an uns

Hilfsorganisation ADRA Deutschland e. V.

Pflegeplätze

aktuell sind alle Plätze belegt

Stellenausschreibung

Wir stellen ein:

aktuell sind alle Stellen besetzt

Alle Informationen

Aktuelles

ab 10.2022 neue Heimentgelte

Gesetzesänderung

ab 09.2022 Tariflohn für Pflegefachkräfte, deutliche Erhöhung der Heimentgelte!

"Gesunde Belegschaft"

unter "Qualitätsberichte"

Sie haben Fragen?

Wir helfen gerne weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Tel: +49 6272 912061

E-Mail: info@altenpflege-heute.com

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Leben mit dem Tod

Es war an einem sonnigen Nachmittag. Ein Halbwüchsiger hatte es eilig, nach Hause zu kommen. Deshalb nahm er die Abkürzung über den Friedhof. Im Vorübergehen fiel sein Blick auf einen Grabstein, dessen Inschrift seine Aufmerksamkeit erregte. Er blieb stehen und entzifferte die Schriftzüge:

Das war schon ein merkwürdiger Spruch, den ein Unbekannter da hatte einmeißeln lassen:

Die ihr vorbeigeht, hört auf mich,
Wie ihr jetzt seid, war einst auch ich;
Wie ich jetzt bin, seid bald auch ihr,
Macht euch bereit, zu folgen mir.



Der Junge überlegte einen Augenblick, kramte aus der Tasche ein Stück rote Kreide hervor und schrieb unter die in Stein gehauenen Schriftzüge:

Wo du jetzt bist, geh' ich nicht hin,
Bevor ich weiß, wo ich dann bin!



Ob er wohl eine Antwort während seines Lebens gefunden hat? Oder mußte er dorthin gehen, obwohl er keine Antwort fand?

Wir kennen es nicht anders, als daß jeder Mensch stirbt. Die Frage nach dem Danach läßt viele nicht los. Es gibt Antworten, die

 

  • beschwichtigen
  • vertrösten
  • Erhabenheit über den Tod signalisieren sollen
  • die Frage auf das rein Biologische reduzieren
  • in der Vordergründigkeit stecken bleiben, aber auch
  • Hoffnung vermitteln
  • Vertrauen und Geborgenheit auslösen
  • und vieles andere mehr.


Wer eine ehrliche Antwort sucht, wird sich mit der Ursache für Sterben und Tod auseinander setzen müssen.

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
Impressum Haus Maranatha Johannes Paetzold Bauernpfad 1 69434 Heddesbach Kontakt: Telefon: +49 6272 912061, E-Mail: info@altenpflege-heute.com Umsatzsteuer-ID: Gem. § 4, Abs. 16 c,h,k UStGes.unterliegt die Einrichtung nicht der Umsatzsteuer Institutionskennzeichen: 510823367 Aufsichtsbehörde: Rhein-Neckar-Kreis. Gesundheitsamt. Heimaufsichtsbehörde 69115 Heidelberg, Kurfürstenanlage 38 - 40 Telefon: +49 6221 522 0 © Haus Maranatha 14.01.2013

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.