Die Wirklichkeit ist oft ganz anders
  Die Wirklichkeit      ist oft ganz anders

Aktuelles

Wir denken nicht nur an uns

Hilfsorganisation ADRA Deutschland e. V.

Pflegeplätze

Derzeit ist ein Pflegeplatz frei

Stellenausschreibung

Wir stellen ein:

Die gewünschten zusätzlichen Stellen konnten wieder besetzt werden.

für weitere Informationen klicken Sie auf Aktuelles

Alle Informationen

Aktuelles

Infos für Schwerbehinderte unter "Links für Pflegebedürftige!"

Die generalistische Ausbildung, ein Gewinn?

Umstellung auf Pflegegrade ab 01.01.2017 nach PSG II

Sie haben Fragen?

Wir helfen gerne weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Tel: +49 6272 912061

Fax:+49 6272 912062

E-Mail: info@altenpflege-heute.com

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Der Wohnbereich - Ihr Zuhause

Zimmerbelegung
 
Die zunehmende Individualisierung im letzten Viertel des 20. Jhdts. hat
bereits unübersehbare Zeichen von Isolation und Vereinsamung mit sich gebracht. Familienbindungen zerbrechen mehr und mehr und die Suizidalität greift auf immer jüngere Bevölkerungsschichten über. Heute bekommt der Satz aus dem Evangelium: „Ich habe doch keinen Menschen“ eine immer tragischere Bedeutung.  Wenn derzeit der Trend auch noch in die Richtung zu mehr Einzelzimmerversorgung in der Pflege geht,
 
ist es die erklärte Absicht des Trägers, weiterhin auch Doppelzimmer anzubieten.
 
Die Praxis hat gezeigt, dass gegenseitige Rücksichtnahme und Anteilnahme hierdurch unterstützt und gefördert werden. Freude und Leid werden gegenseitig bewusster erfahren und Mitgefühl gestärkt. Konflikte werden schneller ausgetragen und weniger verschleppt. Dies trägt zum Wohlbefinden aller deutlich bei.



Individuelle Gestaltung
 
Vom Hause aus sind alle Bewohnerzimmer seit 2014 mit einem höhenverstellbaren Niederflurpflegebett (es lässt sich bis auf 20 cm absenken) ausgestattet. Während vordem häufig zur Sturzprävention freiheitsbeschränkende Maßnahmen ergriffen wurden, werden diese hierdurch vollkommen überflüssig. Hinzu kommen Nachttisch, Kleiderschrank, Tisch und Sitzgelegenheiten.
 
Das Haus Maranatha bietet dem künftigen Bewohner die Möglichkeit, entsprechend den vorhandenen Platzverhältnissen sein Zimmer mit lieb gewordenem Mobiliar auszustatten.
 
Die persönliche Ausstrahlung und Atmosphäre eines Zimmers wird auch durch kleine Accssesoires wie Bilder, Nippes und Blumen geschaffen. Daher ist es ausdrücklich erwünscht, wenn Sie und/oder Ihre Angehörigen sich in diesem Bereich einbringen und für eine individuelle Gestaltung sorgen.
 
Einzig das Pflegebett kann nicht ausgetauscht werden, da es auch zu einer rückenschonenden Arbeitsweise der Pflegekräfte beiträgt.
Technische Ausstattung
 
Jedes Bewohnerzimmer verfügt über Kabelanschluss für Radio und Fernsehen. In allen Zimmern befindet sich ein Fernseher zu kostenlosen Nutzung
 
Jedem Pflegebett zugeordnet ist ein Telefonanschluß vorgesehen. Sie können auf Wunsch sowohl eine Telefon- als auch eine Internetverbindung einrichten. Die Kosten für Inbetriebnahme und laufenden Betrieb sind von Ihnen selbst zu tragen.
 
Alle Bewohnerzimmer sind mit einem Sanitärraum ausgestattet. Steht ein
Sanitärraum für zwei Bewohnerzimmer zur Verfügung(2 x), befindet sich ein
zusätzlicher Waschplatz direkt im Zimmer. Der Sanitärraum ist ausgestattet
mit Waschplatz, Toilette und Dusche.
 
Zusätzlich steht ein behindertengerechtes Pflegebad mit
Waschplatz, Toilette, Dusche und Pflegebadewanne mit seitlichem Einstieg im Erdgeschoss zur Verfügung.



So individuell, wie unsere Bewohner, sind auch ihre Wohnbereiche, die Zimmer.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Haus Maranatha

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.