Die Wirklichkeit ist oft ganz anders
  Die Wirklichkeit      ist oft ganz anders

Aktuelles

Wir denken nicht nur an uns

Hilfsorganisation ADRA Deutschland e. V.

Pflegeplätze

Durch einen weiteren Sterbefall sind zwei Pflegeplätze frei

Stellenausschreibung

Wir stellen ein:

Die gewünschten zusätzlichen Stellen konnten wieder besetzt werden.

für weitere Informationen klicken Sie auf Aktuelles

Alle Informationen

Aktuelles

Infos für Schwerbehinderte unter "Links für Pflegebedürftige!"

Die generalistische Ausbildung, ein Gewinn?

Auszeichnung "Gesunde Belegschaft" unter "Qualitätsberichte"

Sie haben Fragen?

Wir helfen gerne weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Tel: +49 6272 912061

Fax:+49 6272 912062

E-Mail: info@altenpflege-heute.com

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Die 7 - Tage - Woche in der pflegerischen Praxis

Wer sich in der Welt der Pflege umsieht wird schnell erfahren, daß Pflegekräfte teilweise unter menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen zu leiden haben. Nicht nur, daß sie kaum Zeit für ihr Privatleben zur Verfügung haben - sie müssen auch mit unzureichender Personalausstattung ihren Dienst verrichten.

 

Der Politik fällt nichts Besseres ein, als die Ausbildung zur Pflegefachkraft zu fördern. Das ist sicher gut und richtig. Löst aber nicht das eigentliche Problem. Wer die Arbeitsbedingungen nicht deutlich verbessert sorgt dafür, daß immer mehr Fachkräfte aus diesem wichtigen Berufszweig abwandern, schneller als neue ausgebildet werden können.

 

Ein Mittel, innerhalb kürzester Zeit die extreme Belastung der Pflegekräfte zu reduzieren, ist die 7 - Tage - Woche. Ich warne jedoch eindringlich davor, die hierdurch erreichte Entlastung der Pflegekräfte als Mittel zu benutzen, noch mehr Personal einzusparen. Wer so handelt, handelt unverantwortlich.

 

Im Anhang finden Sie meine Ausarbeitung über die 7 - Tage - Woche mit ihrem Ursprung, ihren Auswirkungen auf die Pflegekräfte, die Pflegebedürftigen und die Pflegeeinrichtung. Jedem, der will biete ich die Möglichkeit, sich von den Vorteilen dieser Arbeitszeitordnung persönlich zu überzeugen durch eine 1 - 2 tägige Hospitation in unserem Hause.

 

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, in einer Inhouse-Schulung alle Mitarbeiter an einer entsprechenden Fortbildung teilhaben zu lassen.

Inhouseschulung: Mein Frei gehört mir
Eine Entlastung der Pflegekräfte in ihrer schweren Arbeit wird immer drängender. Wie lange wollen Sie noch warten? Neugierig geworden? Gern komme ich zu Ihnen.
Intro.Mein Frei gehört mir.pdf
PDF-Dokument [5.1 MB]
Die 7-Tage-Woche in der pflegerischen Praxis
Arbeitszeitmodell Altenpflege1.pdf
PDF-Dokument [248.2 KB]
Muster eines Monatsdienstplanes bei 30 Pflegebedürftigen
auf der Grundlage der realen Personalausstattung einer Pflegeeinrichtung für eine Pflegeeinheit wurde dieser Dienstplan nach der 7-Tage-Woche erstellt
Dienstplanentwurf für Station mit ca. 30[...]
PDF-Dokument [50.3 KB]

Es ist erfreulich, dass sich bereits Nachahmer der 7-Tage-Woche gefunden haben, die auch in größeren Einrichtungen mit den gleichen Ergebnissen aufwarten können, die in unserem Hause nun seit fast 25 Jahren gemacht werden.

 

http://www.gesundheitsstadt-berlin.de/neues-arbeitszeitmodell-sorgt-fuer-mehr-zufriedenheit-in-der-pflege-4275/

Dem Arbeitszeitmodell der 7-Tage-Woche wird mittlerweile auch in der Schweiz Aufmerksamkeit gezollt, da die Personalsituation dort nicht wesentlich anders gestaltet ist als hierzulande. Dort wurde ein Gutachten zur Umsetzbarkeit nach dem schweizerischen Arbeitsrecht in Auftrag gegeben. Sowohl die beauftragende Einrichtung als auch das Begutachtungsinstitut (der Gutachter) erteilten die Erlaubnis, dieses an dieser Stelle zu veröffentlichen.

 

Wie eine Dienstplangestaltung in der Schweiz ausschließlich mit Teilzeitkräften aussehen kann, wird im anhängenden Dienstplanentwurf dargestellt. Bei der Betrachtung des Diensplanes wird deutlich, dass

 

1. noch nicht alle verfügbaren Mitarbeiter verplant wurden. Diese stehen als Reserve für Krankheit und Urlaub noch zur Verfügung

 

2. mit den bereits verplanten Mitarbeitern mehr Hände für die pflegerischen und betreuenden Aufgaben zur Verfügung stehen, als im bisherigen Arbeitszeitsystem.

Gutachten zur Umsetzungsmöglichkeit der 7-Tage-Woche nach Schweizer Arbeitsrecht
Gutachten 7-Tage-Woche, Schweiz08102014.[...]
PDF-Dokument [8.1 MB]
Musterdienstplan für einen Monat mit Teilzeitbeschäftigten
Mit diesem Dienstplan werden die individuellen Bedürfnisse der Arbeitnehmerinnen umfassend berücksichtigt. Individuelle Variationen sind hierbei zusätzlich gegeben.
Dienstplanentwurf 2014 Mattenhof.pdf
PDF-Dokument [104.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Haus Maranatha

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.